Weiterbildungs- und Freizeitzentrum

FacebookTwitter

Mal- und Modellierschule

modellieren

Mal- und Modellierschule Haus Beda in Zusammenarbeit mit
der VHS Bitburg


Radierung Ursula Hülsewig

Ursula Hülsewig studierte an den Universitäten Saarbrücken und Köln Kunstgeschichte, Germanistik, Geschichte und Philosophie und schloss Studium und Referendarzeit mit den Staatsexamina in Deutsch und Geschichte ab. 1966 wandte sie sich der Malerei zu und eröffnete mit einer Kollegin ein Atelier in Köln. Das Stipendium ALDEGREVER ermöglichte ihr 1978 das Studium der Tiefdrucktechniken in der Kupferdruckerei Kätelhön/Wamel. Nach ihrem Umzug in die Südeifel richtete sie 1982 im Auftrag der damaligen Leiterin des Hauses Beda, Christa Horster, eine Tiefdruckwerkstatt ein. Seitdem leitet sie den VHS-Kurs Radierung. Ihre eigenen Arbeiten waren in Einzel- und Gruppenausstellungen in zahlreichen europäischen Ländern und den USA zu sehen. Ursula Hülsewig ist Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler BBK.
                                
                                  Gold- und Silberschmieden Diana Prokot


Diana Prokot, 1963 in Köln geboren, leitet seit 2004 den Kurs in Bitburg. Sie studierte von 1984 bis 1992 an der FH Köln den Fachbereich Kunst & Design, Bildhauerei /Schmuckgestaltung. Seit 1986 führten sie Studienaufenthalte in die USA, nach Kanada und Asien. 1990 war sie Meisterschülerin bei Prof. Peter Skubic. Seit 1991 ist sie als Referentin an verschiedenen Weiterbildungsstätten tätig und betreibt ein eigenes Atelier. Von 1987 bis heute stellte sie ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland aus.


                                  Keramik Ulrike Landsch

Im Frühjahr 2005 übernahm Ulrike Landsch aus Bitburg den Kurs Keramik I für Anfänger und Fortgeschrittene von Dorothea Mahlberg. Seit vielen Jahren selbst Kursteilnehmerin mit Weiterbildung in Höhr-Grenzhausen und Aachen, vermittelt sie die Grundtechniken des Töpferns ohne Scheibe und die verschiedenen Möglichkeiten des Glasierens mit Schwerpunkt Gartenkeramik und Wohnaccessoires. Außerdem bietet der Kurs die Möglichkeit, Ton mit anderen Werkstoffen zu kombinieren, z. B. als Lampe mit Tonfuß und Seidenschirm.


                                  Malen für Kinder und Erwachsene, Suren Aurora

Suren Aurora absolvierte ein pädagogisches Studium in Naturwissenschaft. Doch die ständige Beschäftigung mit der Malerei in Theorie und Praxis begleitet ihr Leben. Die Künstlerin besuchte diverse Kunstkurse bei staatlichen Instituten für Weiterbildung in Rheinland-Pfalz, bei Madame Nicole Castan in Luxemburg und bei Sergei Mirosch in Russland. 2002 erwarb sie das Zertifikat des Intensiv-Hauptstudiums an der Europäischen Kunstakademie für Bildende Kunst in Trier. Seit 1988 stellt Suren Aurora ihre Bilder in zahlreichen Ausstellungen im Inland sowie in Luxemburg, Frankreich, Niederlande und USA aus. Ihre Arbeiten sind in ihrem eigenen Atelier in Bitburg in einer Dauerausstellung zu sehen.

                                 Weitere Informationen bei:
neues Logo VHS BitburgFrau Gladytz, Frau Rudi
Stadtverwaltung Bitburg
Tel. 0 65 61 60 01-220 und 60 01-225
www.vhs-bitburg.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Maldozent/-innen: Tanja Niederprüm, Jan-Roeland Vos, Sabine Wissmann, Brigitte Knühl-Fiege, Hannelore Elteste

 

| Impressum | SiteMap | login | admin |

 
| Allgemeine Nutzungsbedingungen | Verhaltensregeln | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) |