Fernand Roda

                          

Fernand RodaFernand Roda – ein Leben für die Malerei

Ausstellung vom 17. Mai bis 26. Juli 2015

Roda : [diese Publ. ersch. anlässlich der Ausstellung "Fernand Roda. Der Maler. 40 Jahre Kunst. Einblicke", in der Neuen Galerie, Haus Beda, Bitburg, 17. Mai bis 26. Juli 2015] / [Kuratorin: Ute Bopp-Schumacher ...] -Roda, Fernand, 1951- [Ill.] ; Bopp-Schumacher, Ute.-Neue Galerie (Bitburg) Ausstellung "Fernand Roda. Der Maler. 40 Jahre Kunst. Einblicke" (2015 : Bitburg).-Heidelberg : Verlag Das Wunderhorn, 2015.- 151 S. : überw. Ill.- ISBN: 978-3-88423-513-3 (Gb. : EUR 15.00)

Fernand Roda (* 1951 in Luxembourg) studierte von 1971 bis 1977 an der Düsseldorfer Kunstakademie, ausschließlich bei Professor Joseph Beuys, dessen Meisterschüler er 1975 wurde. Seit über vierzig Jahren lebt Fernand Roda nun in Düsseldorf. Und doch ist er bis heute Luxemburger geblieben und mit seiner Heimat eng verbunden.

Katalogbestellung

| Impressum | SiteMap | login | admin |

 
| Allgemeine Nutzungsbedingungen | Verhaltensregeln | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss (Disclaimer) |